Über mich

Ich heiße Rachel und ich bin seit April 2018 Mama, inzwischen von zwei Traglingen.

Den ersten Kontakt zum Tragen von Kindern hatte ich schon lange, bevor das Thema bei mir selber aktuell war – eine Bekannte trug ihr Baby im Tragetuch und erzählte begeistert davon. Von da an stand für mich fest: Wenn ich mal Kinder haben sollte, werde ich das auch machen! Und so kam es dann auch.

Als mein erstes Kind zur Welt kam wohnten wir in der Bergstadt im Schwarzwald – für mich unvorstellbar einen Kinderwagen ständig die Berge rauf und runter zu schieben. Als dann zweieinhalb Jahre später das Geschwisterchen kam – inzwischen wohnten wir im flachen Freiburg – bot mir das Tragen die Möglichkeit dem Neugeborenen die Nähe zu geben, die es einforderte, und trotzdem mit dem Kleinkind die Welt zu erkunden.
Mittlerweile wohnen wir im Bergischen und tragen noch immer.

Da ich die Liebe zum Tragen gerne weiter geben möchte, habe ich 2021 die Ausbildung zur Trageberaterin bei der Trageschule Hamburg gemacht.